Sehnsucht

Zitate-Schlagwort »Sehnsucht«

Ausgewählte Texte und Zitate von Antoine de Saint-Exupéry rund um das Thema Sehnsucht
Zitate sortieren nach:

Du wirst in der Nacht die Sterne betrachten. Mein Stern ist zu klein, um ihn dir zeigen zu können. Es ist besser so. Mein Stern wird für dich einer dieser Sterne sein. So wirst du alle Sterne gern betrachten … Sie werden alle deine Freunde sein.

0
Bewertung: 4.2. von 207 Stimmen.
Bitte warten ...

Die Sterne sind schön, weil sie an eine Blume erinnern, die wir nicht sehen …

0
Bewertung: 4.4. von 134 Stimmen.
Bitte warten ...

Ich frage mich, ob die Sterne leuchten, damit jeder seinen eigenen eines Tages wiederfindet.

0
Bewertung: 4.0. von 107 Stimmen.
Bitte warten ...

Wenn jemand eine Blume liebt, die es nur ein einziges Mal gibt auf all den Millionen und Millionen Sternen, dann macht es ihn glücklich, nur wenn er sie ansieht. Er sagt sich: ›Meine Blume ist irgendwo da draußen …‹ Wenn das Schaf aber die Bl ... Weiterlesen

0
Bewertung: 4.3. von 87 Stimmen.
Bitte warten ...

Siehst du dort die Weizenfelder? Ich esse kein Brot. Weizen ist für mich ohne Nutzen. Die Weizenfelder erinnern mich an nichts. Und das ist traurig! Aber du hast goldene Haare. Wie wunderbar es sein wird, wenn du mich gezähmt hast! Der goldene Weiz ... Weiterlesen

0
Bewertung: 4.5. von 61 Stimmen.
Bitte warten ...
banner