Sterne

Zitate-Schlagwort »Sterne«

Ausgewählte Texte und Zitate von Antoine de Saint-Exupéry rund um das Thema Sterne
Zitate sortieren nach:

Wenn du in der Nacht den Himmel betrachtest, weil ich auf einem von ihnen wohne, dann wird es für dich so sein, als ob alle Sterne lachten, weil ich auf einem von ihnen lache.

1
Rating: 3.9/5. Von 388 Abstimmungen.
Bitte warten...

Du wirst in der Nacht die Sterne betrachten. Mein Stern ist zu klein, um ihn dir zeigen zu können. Es ist besser so. Mein Stern wird für dich einer dieser Sterne sein. So wirst du alle Sterne gern betrachten … Sie werden alle deine Freunde sein.

0
Rating: 4.2/5. Von 209 Abstimmungen.
Bitte warten...

Für euch, die ihr den kleinen Prinzen liebt, und auch für mich ist das nicht einerlei, wenn irgendwo im Universum ein Schaf ist, das wir nicht kennen, wenn es eine Rose gefressen hat oder nicht … Betrachtet euch den Himmel. Fragt euch: Ja oder ne ... Weiterlesen

0
Rating: 4.2/5. Von 167 Abstimmungen.
Bitte warten...

Die Sterne sind schön, weil sie an eine Blume erinnern, die wir nicht sehen …

0
Rating: 4.3/5. Von 137 Abstimmungen.
Bitte warten...

Wenn du eine Blume liebst, die auf einem Stern wohnt, dann ist es schön, in der Nacht den Himmel zu beobachten. Alle Sterne haben Blumen.

0
Rating: 4.0/5. Von 130 Abstimmungen.
Bitte warten...

Ich frage mich, ob die Sterne leuchten, damit jeder seinen eigenen eines Tages wiederfindet.

0
Rating: 4.0/5. Von 109 Abstimmungen.
Bitte warten...

In der Nacht liebe ich es, den Sternen zuzuhören. Sie sind wie fünfhundert Millionen Glöckchen.

0
Rating: 4.3/5. Von 84 Abstimmungen.
Bitte warten...

Die Leute haben ihre Sterne, für jeden sind sie anders. Für manch Reisenden sind die Sterne Führer. Für andere sind sie nichts anderes als kleine Lichter. Und wieder andere, für die Gelehrten, sind sie Probleme. Für meinen Geschäftsmann waren ... Weiterlesen

0
Rating: 4.0/5. Von 73 Abstimmungen.
Bitte warten...

Wenn ich einen Seidenschal besitze, dann kann ich ihn mir um den Hals binden und mit mir nehmen. Wenn ich eine Blume sehe und sie pflücke, dann kann ich sie mitnehmen. Aber Sterne kann man nicht pflücken!

0
Rating: 4.3/5. Von 45 Abstimmungen.
Bitte warten...

Wenn er seine Laterne anzündet, ist es, als ob er einen neuen Stern erschafft, oder eine Blume. Wenn er seine Laterne löscht, wiegt er Blume oder Stern in den Schlaf. Das ist ein schöner Beruf. Das ist wirklich sehr nützlich, weil es schön ist. ... Weiterlesen

1
Rating: 4.3/5. Von 32 Abstimmungen.
Bitte warten...
banner